Datenschutzerklärung

Die Betreiber dieser Seit­en nehmen den Schutz Ihrer per­sön­lichen Dat­en sehr ernst. Wir behan­deln Ihre per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en ver­traulich und entsprechend der geset­zlichen Daten­schutzvorschriften sowie dieser Daten­schutzerk­lärung.

Die Nutzung unser­er Web­seite ist in der Regel ohne Angabe per­so­n­en­be­zo­gen­er Dat­en möglich. Soweit auf unseren Seit­en per­so­n­en­be­zo­gene Dat­en (beispiel­sweise Name, Anschrift oder E‑Mail-Adressen) erhoben wer­den, erfol­gt dies, soweit möglich, stets auf frei­williger Basis. Diese Dat­en wer­den ohne Ihre aus­drück­liche Zus­tim­mung nicht an Dritte weit­ergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenüber­tra­gung im Inter­net (z.B. bei der Kom­mu­nika­tion per E‑Mail) Sicher­heit­slück­en aufweisen kann. Ein lück­en­los­er Schutz der Dat­en vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

§1 Erhe­bung, Ver­ar­beitung, Nutzung und Löschung ihrer per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en
Per­so­n­en­be­zo­gene Dat­en sind Angaben über sach­liche oder per­sön­liche Ver­hält­nisse ein­er bes­timmten oder bes­timm­baren natür­lichen Per­son. Hierunter fall­en beispiel­sweise Ihr Name, Ihre Post-Adresse und Ihre E‑Mail-Adresse.

Sie kön­nen unsere Web­site besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Per­son zu machen. Wir spe­ich­ern Zugriffs­dat­en ohne Per­so­n­en­bezug wie z.B. den Namen Ihres Inter­net Ser­vice Providers. Diese anony­men Dat­en wer­den auss­chließlich zur Verbesserung der Web­site aus­gew­ertet und erlauben keine Rückschlüsse auf Ihre Per­son. Bei der Spe­icherung der Besucher­dat­en leit­en wir außer­dem die IP-Adressen der Besuch­er zu Auswer­tungszweck­en an unsere Part­ner weit­er wie unten unter „5. Dien­ste Drit­ter“ in den dort genan­nten Fällen genauer beschrieben.

Wir verpflicht­en uns, etwaig erhobene IP-Adressen niemals mit anderen Datenbestän­den zusam­men­zuführen, z.B. um einen Per­so­n­en­bezug herzustellen.
Wir erheben, spe­ich­er oder ver­ar­beit­en Ihre Dat­en nur für unsere Ser­vice­di­en­ste und die tech­nis­che Admin­is­tra­tion sowie im Falle des Newslet­ter-Ver­sandes bzw. der per­son­al­isierten Mail­ings (vgl. unten Ziff. 6) – soweit Sie uns hierzu geson­dert Ihre Ein­willi­gung erteilt haben– für eigene Mar­ket­ingzwecke.

Ihre per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en wer­den an Dritte nur weit­ergegeben oder son­st über­mit­telt, wenn dies zum Zweck der Ver­tragsab­wick­lung oder Leis­tungser­bringung ist oder Sie zuvor eingewil­ligt haben. Die so weit­ergegebe­nen Dat­en dür­fen von unseren Dien­stleis­tern lediglich zur Erfül­lung ihrer Auf­gabe ver­wen­det wer­den. Eine ander­weit­ige Nutzung der Infor­ma­tio­nen ist nicht ges­tat­tet und erfol­gt auch bei keinem der von uns betraut­en Dien­stleis­ter.

Wir wer­den die Dat­en nur für die Dauer der geset­zliche Auf­be­wahrungspflicht­en spe­ich­ern. Danach wer­den die Dat­en unwider­ru­flich gelöscht, sofern Sie nicht aus­drück­lich in die weit­ere Nutzung Ihrer Dat­en eingewil­ligt haben.

Wenn Sie uns kon­tak­tieren, z. B. per E‑Mail, erheben, ver­ar­beit­en und nutzen wir die von Ihnen frei­willig mit­geteil­ten Dat­en, soweit dies zur Beant­wor­tung Ihrer Kon­tak­tan­frage erforder­lich ist.

§2 Ver­wen­dung von Cook­ies
Auf ver­schiede­nen Seit­en ver­wen­den wir Cook­ies, um den Besuch unser­er Web­site attrak­tiv zu gestal­ten und die Nutzung bes­timmter Funk­tio­nen zu ermöglichen. Hier­bei han­delt es sich um kleine Text­dateien mit ein­er Iden­ti­fika­tion­snum­mer, die lokal auf der Fest­plat­te Ihres Rech­n­ers abgelegt und für einen späteren Abruf bere­it­ge­hal­ten wer­den.

Dabei unter­schei­den wir die fol­gen­den Arten von Cook­ies:

2.1. FÜR DIE NUTZUNG DER WEBSITE ERFORDERLICHE COOKIES
Ohne die Ver­wen­dung dieser Cook­ies wäre die Nutzung der grundle­gen­den Funk­tio­nen unser­er Web­site nicht möglich. Wir benöti­gen diese um die Funk­tio­nen unser­er Web­site auf Ihre Bedürfnisse anzu­passen.

2.2. FUNKTIONELLE COOKIES
Diese Art von Cook­ies ver­wen­den wir, um die Nutzung der Web­site zu analysieren und zu verbessern.

2.3. COOKIES FÜR MARKETINGZWECKE (ANALYTISCHE COOKIES UND TARGETING COOKIES)
Diese Cook­ies ermöglichen es uns, Dat­en in Bezug auf Ihre Nutzung unser­er Web­site zu sam­meln, um Ihre Nutzer­erfahrung auf unser­er Web­site zu opti­mieren oder um Ihnen gezielte für sich inter­es­sante Infor­ma­tio­nen anzeigen zu kön­nen. Die meis­ten der von uns ver­wen­de­ten Cook­ies wer­den nach Ende der Brows­er-Sitzung bzw. beim Schließen der meis­ten Brows­er (eine Aus­nahme bildet zum Beispiel Google Chrome, der Sitzungs-Cook­ies nicht automa­tisch löscht) wieder von Ihre Fest­plat­te gelöscht. Dabei han­delt es sich um sog. Sitzungs-Cook­ies, die etwa für Opti­mierungszwecke analysieren, wie Kun­den unsere Web­site nutzen. Andere Cook­ies verbleiben einige Tage und in sel­te­nen Fällen bis zu 13 Monat­en auf Ihrem Rech­n­er und ermöglichen uns zum Beispiel, Ihren Rech­n­er oder Ihr Smart­phone, bei Ihrem näch­sten Besuch wieder zu erken­nen und sich ggfs. per­sön­lich zu begrüßen (sog. dauer­hafte Cook­ies).

Weit­ere Cook­ies kön­nen durch die von uns genutzten Dien­ste Drit­ter geset­zt wer­den. Genauere Hin­weise dazu find­en Sie unten unter Ziff. 5 (Dien­ste Drit­ter).

Sie kön­nen die meis­ten Cook­ie-Ein­stel­lun­gen in Ihrem jew­eili­gen Brows­er nach Ihren Vorstel­lun­gen anpassen. Zum Beispiel kön­nen Sie Ihren Brows­er so ein­stellen, dass er alle Cook­ies ablehnt bzw. anzeigt, wenn diese gesendet wer­den. Bei dieser Ein­stel­lung ist ein ein­wand­freies Funk­tion­ieren unser­er Web­site nicht gewährleis­tet. Sie kön­nen Cook­ies in Ihrem Brows­er auch manuell löschen, wenn Sie die möcht­en. Teil­weise wer­den diese Cook­ies auch von unseren Part­nern bere­it­gestellt. In diesem Fall find­en Sie jew­eils zusät­zlich eine genauere Beschrei­bung in dieser Daten­schutzerk­lärung.

§3 Weit­er­gabe per­so­n­en­be­zo­gen­er Dat­en
Auskün­fte über Ihre Dat­en wer­den nur im Rah­men der geset­zlichen Infor­ma­tion­spflicht­en oder auf­grund gerichtlich­er Entschei­dun­gen erteilt. Auf Anord­nung der zuständi­gen Stellen dür­fen wir im Einzelfall Auskun­ft über diese Dat­en erteilen, soweit dies für Zwecke der Strafver­fol­gung, zur Gefahren­ab­wehr durch die Polizeibehör­den der Län­der, zur Erfül­lung der geset­zlichen Auf­gaben der Ver­fas­sungss­chutzbe­hör­den des Bun­des und der Län­der, des Bun­desnachrich­t­en­di­en­stes oder des Mil­itärischen Abschir­m­di­en­stes oder des Bun­deskrim­i­nalamtes im Rah­men sein­er Auf­gabe zur Abwehr von Gefahren des inter­na­tionalen Ter­ror­is­mus oder zur Durch­set­zung der Rechte am geisti­gen Eigen­tum erforder­lich ist.

In keinem Fall wer­den die erhobe­nen Dat­en verkauft oder aus anderen wirtschaftlichen Grün­den an Dritte weit­ergegeben. Im Rah­men des Neubaupro­jek­ts der Schö­nauer Land­straße Pro­jekt GmbH wer­den Anmelde­dat­en für Vor­reg­istrierung im Rah­men der Betreu­ungsaufträge auss­chließlich an die Pro­jek­t­part­nern GLUT Berlin UG & Co. KG, PROPOS Pro­jek­ten­twick­lung GmbH
und Val­ues Amplio Real Estate GmbH weit­ergegeben.

Ihre Dat­en kön­nen an Dien­stleis­ter weit­ergeleit­et wer­den, die nicht in der Europäis­chen Union ansäs­sig sind, ins­beson­dere dann, wenn diese mit der teil­weisen Ver­ar­beitung der Dat­en beauf­tragt wer­den.

Teil­weise bedi­enen wir uns zur Ver­ar­beitung Ihrer Dat­en sorgfältig aus­gewählter extern­er Dien­stleis­ter. Soll­ten im Rah­men ein­er soge­nan­nten Auf­tragsver­ar­beitung Dat­en an Dien­stleis­ter weit­ergegeben wer­den, so erfol­gt dies auf Grund­lage des Art. 28 DSGVO. Unsere Auf­tragsver­ar­beit­er sind sorgfältig aus­gewählt, sind an unsere Weisun­gen gebun­den und wer­den regelmäßig von uns kon­trol­liert. Wir beauf­tra­gen nur solche Auf­tragsver­ar­beit­er, die hin­re­ichend Garantien dafür bieten, dass geeignete tech­nis­che und organ­isatorische Maß­nah­men so getrof­fen wer­den, dass die Ver­ar­beitung im Ein­klang mit den Anforderun­gen von DSGVO und erfol­gt und den Schutz Ihrer Rechte gewährleis­tet.

§4 Recht auf Auskun­ft, Berich­ti­gung, Löschung, Sper­rung und Wider­ruf; Recht auf Vergessen­wer­den; Daten­schutzbeauf­tragter und Auf­sichts­be­horde
Nach dem Bun­des­daten­schutzge­setz und der DSGVO (Daten­schutz-Grund­verord­nung) haben Sie ein Recht auf unent­geltliche Auskun­ft und Wider­ruf über Ihre gespe­icherten Dat­en sowie ggf. ein Recht auf Berich­ti­gung, Sper­rung oder Löschung dieser Dat­en.

Bei Fra­gen zur Erhe­bung, Ver­ar­beitung oder Nutzung Ihrer per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en, bei Auskün­ften, Berich­ti­gung, , Wider­ruf, Sper­rung oder Löschung von Dat­en sowie für den jed­erzeit möglichen Wider­ruf erteil­ter Ein­willi­gun­gen wende sich bitte an:

XXXXX

Sie haben gemäß Art. 77 DSGVO das Recht, sich bei der Auf­sichts­be­hörde zu beschw­eren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Ver­ar­beitung Ihrer per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en nicht recht­mäßig erfol­gt.

§5 Dien­ste Drit­ter

5.1. GOOGLE reCAPTCHA
Wir nutzen “Google reCAPTCHA” (im Fol­gen­den “reCAPTCHA”) auf unseren Web­sites. Anbi­eter ist die Google Inc., 1600 Amphithe­atre Park­way, Moun­tain View, CA 94043, USA (“Google”).

Mit reCAPTCHA soll über­prüft wer­den, ob die Dateneingabe auf unseren Web­sites (z.B. in einem Kon­tak­t­for­mu­lar) durch einen Men­schen oder durch ein automa­tisiertes Pro­gramm erfol­gt. Hierzu analysiert reCAPTCHA das Ver­hal­ten des Web­sitebe­such­ers anhand ver­schieden­er Merk­male. Diese Analyse begin­nt automa­tisch, sobald der Web­sitebe­such­er die Web­site betritt. Zur Analyse wertet reCAPTCHA ver­schiedene Infor­ma­tio­nen aus (z.B. IP-Adresse, Ver­weil­dauer des Web­sitebe­such­ers auf der Web­site oder vom Nutzer getätigte Maus­be­we­gun­gen). Die bei der Analyse erfassten Dat­en wer­den an Google weit­ergeleit­et.

Die reCAPTCHA-Analy­sen laufen voll­ständig im Hin­ter­grund. Web­sitebe­such­er wer­den nicht darauf hingewiesen, dass eine Analyse stat­tfind­et.

Die Daten­ver­ar­beitung erfol­gt auf Grund­lage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Web­site­be­treiber hat ein berechtigtes Inter­esse daran, seine Webange­bote vor miss­bräuch­lich­er automa­tisiert­er Ausspähung und vor SPAM zu schützen.
Weit­ere Infor­ma­tio­nen zu Google reCAPTCHA sowie die Daten­schutzerk­lärung von Google ent­nehmen Sie fol­gen­den Links: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/ und https://www.google.com/recaptcha/intro/android.html.

§6 E‑Mail Kom­mu­nika­tion
Im Fol­gen­den informieren wir sich über die Anmel­dung zu unser­er E‑Mail-Kom­mu­nika­tion (zum Beispiel Newslet­ter und per­son­al­isierte E‑Mails), die Spe­icherung Ihrer Dat­en und, falls gewün­scht, die jed­erzeit­ige Abmeldemöglichkeit von unser­er E‑Mail-Kom­mu­nika­tion.

Der sorgfältige Umgang mit Ihren Dat­en ist uns sehr wichtig. Ihre E‑Mail-Adresse wird nicht an Unternehmen außer­halb unser­er Agen­tur weit­ergegeben. Inner­halb unser­er Agen­tur nutzen wir Ihre E‑Mail-Adresse auss­chließlich für interne Zwecke. Auf Anfrage erhal­ten Sie von uns Auskun­ft über die zu Ihrer Per­son gespe­icherten Dat­en, fern­er haben Sie das Recht auf Berich­ti­gung, Sper­rung und Löschung (sofern nicht geset­zliche Pflicht­en dage­gen ste­hen) dieser Dat­en.“ wird zu:

„Im Fol­gen­den informieren wir Sie über die Anmel­dung zu unser­er E‑Mail-Kom­mu­nika­tion (zum Beispiel Newslet­ter und per­son­al­isierte E‑Mails), die Spe­icherung Ihrer Dat­en und, falls gewün­scht, die jed­erzeit­ige Abmeldemöglichkeit von unser­er E‑Mail-Kom­mu­nika­tion. Der sorgfältige Umgang mit Ihren Dat­en ist uns sehr wichtig. Ihre eingegebe­nen Dat­en wer­den auss­chließlich an die unter §3 genan­nten Pro­jek­t­part­ner weit­ergegeben.

Auf Anfrage erhal­ten Sie von uns Auskun­ft über die zu Ihrer Per­son gespe­icherten Dat­en, fern­er haben Sie das Recht auf Berich­ti­gung, Sper­rung und Löschung (sofern nicht geset­zliche Pflicht­en dage­gen ste­hen) dieser Dat­en.

Dien­stleis­ter
Der Ver­sand der E‑Mails und Newslet­ter zur Bestand­skun­denkom­mu­nika­tion erfol­gt mit­tels MailChimp, ein­er Newslet­ter­ver­sand­plat­tform des US-Anbi­eters Rock­et Sci­ence Group, LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE #5000, Atlanta, GA 30308, USA.

Die E‑Mail-Adressen unser­er Newslet­terempfänger, als auch deren weit­ere, im Rah­men dieser Hin­weise beschriebe­nen Dat­en, wer­den auf den Servern von MailChimp in den USA gespe­ichert. MailChimp ver­wen­det diese Infor­ma­tio­nen zum Ver­sand und zur Auswer­tung der Newslet­ter in unserem Auf­trag. Des Weit­eren kann MailChimp nach eige­nen Infor­ma­tio­nen diese Dat­en zur Opti­mierung oder Verbesserung der eige­nen Ser­vices nutzen, z.B. zur tech­nis­chen Opti­mierung des Ver­sandes und der Darstel­lung der Newslet­ter oder für wirtschaftliche Zwecke, um zu bes­tim­men aus welchen Län­dern die Empfänger kom­men. MailChimp nutzt die Dat­en unser­er Newslet­terempfänger jedoch nicht, um diese selb­st anzuschreiben oder an Dritte weit­erzugeben. Wir ver­trauen auf die Zuver­läs­sigkeit und die IT sowie Daten­sicher­heit von MailChimp.

MailChimp ist unter dem US EU-Daten­schutz­abkom­men „Pri­va­cy Shield“ zer­ti­fiziert und verpflichtet sich damit die EU-Daten­schutzvor­gaben einzuhal­ten. Die Daten­schutzbes­tim­mungen von MailChimp kön­nen Sie hier ein­se­hen: https://mailchimp.com/legal/privacy/.

§7 Spe­icherung und Zugänglichkeit des Ver­trag­s­textes
Wir spe­ich­ern den Ver­trag­s­text und senden Ihnen soweit das zur Abwick­lung eines Ver­tragsver­hält­niss­es notwendig ist unsere AGB per E‑Mail zu.

§8 Sicher­heit mein­er Dat­en
Die Sicher­heit Ihrer Dat­en ist uns wichtig.
Wir tre­f­fen tech­nis­che und organ­isatorische Sicher­heitsvorkehrun­gen, um Ihre durch uns ver­wal­teten per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en gegen zufäl­lige oder vorsät­zliche Manip­u­la­tio­nen, Ver­lust, Zer­störung oder gegen den Zugriff unberechtigter Per­so­n­en zu schützen. Unsere Daten­ver­ar­beitung und unsere Sicher­heits­maß­nah­men wer­den entsprechend der tech­nol­o­gis­chen Entwick­lung fort­laufend verbessert. Unsere Beschäftigten sind selb­stver­ständlich auf das Datenge­heim­nis verpflichtet. Damit Ihre per­sön­lichen Dat­en nicht unver­schlüs­selt über­tra­gen wer­den, ver­schlüs­seln wir Ihre Bestel­lun­gen mit­tels Secure Sock­et Lay­er (SSL).

§9 Änderun­gen der Daten­schutzerk­lärung und Abruf­barkeit
Sie kön­nen die Daten­schutzerk­lärung jed­erzeit von jed­er Seite dieses Ange­bots unter dem Link „Daten­schutz“ abrufen. Bitte nimm zur Ken­nt­nis, dass Änderun­gen des Ange­bots, geset­zliche und rechtliche Neuerun­gen sowie ggf. nachträglich erkan­nte Regelungslück­en Änderun­gen dieser Daten­schutzerk­lärung erforder­lich wer­den lassen kön­nen. Ruf daher von Zeit zu Zeit diese Daten­schutzerk­lärung auf, wenn Sie sich hierzu informieren möcht­en.